Bürgerinitiative

            gegen die Erweiterung

                                            des Mackenheimer Steinbruchs

*** 16 JAHRE BiSS ***    *** 16 JAHRE KAMPF GEGEN BEHÖRDENWILLKÜR ***    *** ENGAGIERT GEGEN LUG UND TRUG ***    *** ENGAGIERT FÜR NATUR- UND LANDSCHAFTSSCHUTZ ***
Home Nach oben

 

Home
AKTUELLES
BILDER
VIDEOCLIPS
PRESSE
AUSGANG
GELÄNDE
ABLEHNUNG
POLITIK
SCHRIFTVERKEHR
RAUMORDNUNG
EINWENDUNGEN
GENEHMIGUNG
CHRONIK
LINKS
GÄSTEBUCH
IMPRESSUM

 

Leserzuschrift 26 vom 06.11.2003

 

Mackenheim, den 06.11.2003

Bürgerinteressen vertreten

 

Bürgermeister Rolf Reinhard beschimpft und beleidigt nun erneut die engagiertesten seiner Bürger, die sich seit über zwei Jahren mit großem privaten Aufwand für den Erhalt ihres Ortes und ihrer Heimat einsetzen und eine Steinbruch-Erweiterung in der unmittelbaren Nähe ihrer Wohnungen ablehnen.

Sollte er nicht stattdessen besser deren Rolle einnehmen und als gewählter Vertreter der Bürgerinteressen selbst mit für den Erhalt der Lebensqualität seiner Bürger sorgen?

Sollte er nicht überhaupt einmal darüber nachdenken, warum er einen großen Teil seiner Arbeitskraft dazu verwendet, um auf Leserbriefe seiner Ortsbürger zu antworten und gegen Bürgerinitiativen in seiner Gemeinde zu kämpfen?

Da scheint doch etwas nicht ganz in Ordnung zu sein!

Gisela Petschelt

 

Home Nach oben